Braucht Ihr Infos! SV Edelweiß Scheuring 08195 | 8336

12.10.2022 15:58:36
von Bernd Niederhauser

 

 

 

 

Mit zwei knappen Niederlagen startete unsere erste Luftpistolenmannschaft in die Bundesligasaison 2022-23.

Am Samstag ging der erste Wettkampf zwar mit 4:1 Mannschaftspunkten relativ deutlich an die Gegner aus Kehlheim-Gmünd jedoch war es bei genauerer Betrachtung sehr knapp. Auf Position eins unterlag David Probst (373) um einen Ring gegen seinen Gegner Simon Weiß (374). Noch enger war es an Position fünf bei unserer Debütantin Michaela Bößl, die sich erst mit dem Stechschuss geschlagen geben musste.  Philipp Ranzinger entschied am Ende als einziger Scheuringer Schütze seinen Wettkampf für sich und setze sich gegen die sympathische Monika Karsch mit 380 zu 377 Ringen durch. 

Am zweiten Wettkampftag ging das Duell mit 3:2 an unseren Gegner Hambrücken. Zur Halbzeit lag man in der Hochrechnung zeitweise noch mit 4:1 in Führung jedoch konnten am Ende lediglich Oliver Balg (370) und Michaela Bößl (374) die Mannschaftspunkte nach Scheuring holen.

Alles in allem waren es jedoch tolle und spannende Wettkämpfe die Lust auf mehr machen.

 

In der Bayernliga SüdWest lief es dagegen vor heimischen Publikum ausgezeichnet.

Der erste Kampf gegen Untergermaringen 1 ging mit 3:2 an die Scheuringer Schützen. Im zweiten Wettkampf gelang sogar ein deutlicher 5:0 Sieg mit starken Einzelergebnissen. Thomas Ranzinger erzielte dabei den Tagesbestwert mit 380 Ringen.  Auf den Positionen zwei bis fünf sicherten sich Leon Schupper (361), Sebastian Heinisch (367) , Maisterl Fabian (369) und Marco Balg (361) ihren Mannschaftspunkt. 

Auch hier freuen wir uns auf die kommenden Wettkämpfe!! 

Zurück

Copyright © SV Edelweiß Scheuring e. V.